Presse

Übergabe: Die ISS VSG GmbH freut sich über automobilen Neuzugang

LeasePlan Deutschland hat gemeinsam mit der NRW-Garage Düsseldorf zehn Ford Mondeo an die ISS VSG GmbH übergeben. Das Serviceunternehmen mit Sitz in Berlin erbringt diverse Dienstleistungen unter anderem in den Bereichen technisches Gebäudemanagement, Sicherheit und Transport. Der automobile Neuzugang wird in der Chauffeur-Flotte des Dienstleisters zum Einsatz kommen. Befördert werden damit Mitarbeiter und Führungskräfte eines Energiekonzerns.

Insgesamt sind bei der ISS VSG für diesen exklusiven Service zwölf Pkw und drei Kleinbusse im Einsatz. André Rothenburg, Leiter Fleet und Transport bei der ISS VSG GmbH, erläutert die Kriterien für die Fahrzeugauswahl: „Uns war wichtig, dass das Auto vier- bzw. fünftürig ist, um unseren Fahrgästen einen gewissen Sitzkomfort zu bieten." Hinsichtlich der Farbwahl konnte das Unternehmen frei entscheiden, dennoch gab es Anforderungen zu beachten wie Rothenburg ausführt: "Für Fahrzeuge, die der Personenbeförderung dienen, gibt es gesetzliche Auflagen. Die Autos müssen deshalb unbeklebt sein, um den Vorgaben zu entsprechen.“ Weitere Spezifikationen sind, dass die Neufahrzeuge künftig jährlich zur Hauptuntersuchung müssen und, dass sie für die Personenbeförderung lizensiert sind. Damit die reibungslose Mobilität im Betrieb gewährleistet ist, laufen die Fahrzeuge bei LeasePlan im Full-Service. Im Dienstleistungsportfolio befinden sich unter anderem der Schadenservice und der Haftungstransfer. „Wir freuen uns über die sehr gute Kommunikation und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit LeasePlan“, so Oliver Weinbeck, Abteilungsleiter Supply Chain and Procurement bei ISS Facility Services Holding GmbH – der Muttergesellschaft der ISS VSG.

Weiterlesen