Presse

Positive Resonanz: LeasePlan Deutschland verlängert ihre Jubiläums-Aktion für Renault-Transporter bis 31.12.2016

Gerde bei Unternehmen, die einen geringen Transporteranteil in ihrer Flotte haben, ist die Aktion beliebt.

Neuss – LeasePlan Deutschland hat viel positive Resonanz auf die Aktion "Jubiläumstransporter" erhalten. Deshalb hat sich das Unternehmen entschlossen, die Aktion, die bis Ende Juli geplant war, bis zum 31.12.2016 zu verlängern. "Gerade bei Unternehmen, die einen geringen Transporteranteil in ihrer Flotte haben, ist unsere erste Jubiläumstransporter-Aktion auf positive Resonanz gestoßen. Das mag auch daran liegen, dass wir auf eine Mindestabnahme verzichtet haben. Wir wollten, dass möglichst viele Unternehmen von der Aktion profitieren können. Deshalb gilt die Transporter-Aktion von LeasePlan bereits ab einer Einzelabnahme und ist in der Stückzahl pro Kunde unbegrenzt", freut sich Dieter Jacobs, Geschäftsleitung Fuhrparkmanagement bei LeasePlan Deutschland. Anlass für die Aktion war das 20-jährige Jubiläum der hausinternen Fachabteilung für Nutzfahrzeuge und Transporter. Das Unternehmen startete Ende März mit der Aktion, der weitere Aktionen folgen sollen. In der LeasePlan-Aktion für Renault-Transporter bietet die Leasinggesellschaft jeweils zwei Kastenwagenvarianten der Modelle Renault Master Energy, Renault Trafic Energy und Renault Kangoo Rapid zu besonderen Konditionen an. Die Preisvorteile können je nach Konfiguration der betreffenden Modelle zwischen 2.000 Euro und 6.000 Euro liegen.
Anders als sonst in der Branche üblich, ist bei der Jubiliäumstransporter-Aktion von LeasePlan die benötigte Laufzeit und Laufleistungskombination frei wählbar. "Die bisher angefragten Laufzeit- und Laufleistungskombinationen bewegen sich vor allem zwischen 36 und 48 Monaten und einer Laufleistung von 15.000 km bis 30.000 km pro Jahr. Aber die Anfragen hängen natürlich auch von der individuell geplanten Einsatzart der Transporter ab", erläutert Jacobs. "Unternehmen, die jetzt erst von der Aktion erfahren und deren Transporter bereits am Ende des Leasingzyklus angekommen sind, können unseren neuen Service in der Kurzzeitmiete nutzen, um die Mobilitätslücke zu schließen. Denn wir bieten seit kurzem Miettransporter mit Universaleinbauten und Ladungssicherungselementen bundesweit in der Kurzzeitmiete an", rät Jacobs.

Kunden mit einem Renault-Rahmenabkommen sind von der LeasePlan-Aktion ausgenommen, da eine Rabattbündelung nicht möglich ist.

2.067 – 2.373 Zeichen
Abdruck honorarfrei    
Belegexemplar erbeten

Über LeasePlan

LeasePlan bietet eine umfassende Servicepalette für betriebliche Fuhrparks, vom Finanzleasing von Firmenfahrzeugen bis hin zum kompletten Fuhrparkmanagement inklusive Consultingleistungen.

LeasePlan - eine Tochter der niederländischen LeasePlan Corporation N. V. - ist eine markenneutrale und international operierende Firmengruppe mit Niederlassungen in 23 europäischen Staaten sowie in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien,  Russland, Indien, Australien, Neuseeland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Insgesamt hat LeasePlan rund 1,5 Millionen Fahrzeuge unter Vertrag und ist damit Weltmarktführer.

Die LeasePlan Deutschland GmbH wurde 1973 in Düsseldorf gegründet. In der Hauptverwaltung in Neuss sowie in den Niederlassungen in Neuss, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München sowie in den Gebrauchtwagen Outlets in Neuss und Nürnberg sind 450 Mitarbeiter beschäftigt. Mitte 2016 wurden in Deutschland über 100.000 Pkw, Transporter und Nutzfahrzeuge betreut.