Presse

LeasePlan Deutschland veröffentlicht neuen Internetauftritt

LeasePlan.de wird dynamisch und passt sich ab sofort der Bildschirmgröße an. LeasePlan Deutschland hat ihre Internetpräsenz www.leaseplan.de komplett überarbeitet. Am Donnerstag, den 11. Februar 2016 um 09.00 Uhr wurde die neue Webseite unter der bekannten Adresse veröffentlicht.

Neuss – Auch wenn vor allem das neue Design und damit einhergehend die neue Struktur ins Auge sticht, hat es vor allem die zugrunde liegende Technik in sich. Denn die optische Darstellung wurde komplett in responsiver Technik erstellt und ist damit dynamisch. Die Internetseite erkennt selbständig, ob der Internetnutzer die Internetseite mit einem stationären PC, einem Tablet oder einem Smartphone besucht. Entsprechend der vorhandenen Bildschirmgröße werden die Darstellungen und Eingabemethoden flexibel dem jeweiligen Endgerät angepasst. Damit haben Kunden, Interessenten und Fahrer stets die für sie optimale Internetseite – ob sie sich im Büro befinden oder unterwegs. Auch die auf der Internetseite vorhandenen Formulare können – falls benötigt – von unterwegs aufgerufen und ausgefüllt werden. "Als Unternehmen ist es unser Anliegen, – im Auftrag unserer Kunden – die größtmögliche Mobilität für Dienstwagenfahrer sicherzustellen. Deshalb ist es wichtig, dass Fahrer auch unterwegs auf alle Inhalte unserer Internetseite zugreifen können. Von der Partnersuche für Service und Wartung bis hin zum Formular für die Fahrzeugrückgabe ist dies nun uneingeschränkt möglich", so Gunter Glück, Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung bei LeasePlan Deutschland.

Sollten Internetnutzer einzelne Unterseiten in den Favoriten gespeichert haben, dann werden sie ab dem Stichtag automatisch zum Pendant in der neuen Struktur weitergeleitet.

Hamburgermenü ermöglicht Schnellzugriff

Die wichtigsten Inhalte sind weiterhin direkt in der Kopfzeile enthalten: der Zugang zu LeasePlan Online (rechts) sowie das stets sichtbare sogenannte Hamburgermenü (links), das durch drei übereinander gestapelte Balken symbolisiert wird und einem stilisierten Hamburger ähnelt. Das Hamburgermenü bietet einen schnellen Einstieg in die Menüführung und hat sich bei mobilfähigen Internetseiten bewährt.

In der neuen Struktur gibt es fünf Hauptkategorien, die sich jeweils an eine spezifische Besuchergruppe richten: Ihr LeasePlan Fahrzeug (für Kunden und ihre Dienstwagenfahrer), Unsere Fuhrparkservices (für Interessenten), Unsere Gebrauchtwagen (für Gebrauchtwagenkäufer), Ihre Karriere bei LeasePlan (für Bewerber), Unser Unternehmen (für alle, die mehr über LeasePlan Deutschland erfahren möchten).

Appgelöst: Neuer Auftritt ersetzt die Apps

Mit der neuen Generation von smartphonefähigen Internetseiten wird LeasePlan Mobil, die App für Dienstwagenfahrer, nicht mehr benötigt. Deshalb werden die gleichnamigen Apps ab dem Stichtag nicht mehr in den diversen App-Stores zur Verfügung stehen. Bereits heruntergeladene Apps sollten nicht mehr verwendet werden, da die Inhalte zukünftig nicht mehr aktualisiert werden. Wer vom Smartphone weiterhin schnellen Zugriff wünscht, kann www.leaseplan.de dem Startbildschirm des Smartphones hinzufügen. Von A wie Android bis W wie Windows funktioniert dies nun – dank neuer Technik – uneingeschränkt für alle mobilen Betriebssysteme.

2.860 –  3.290 Zeichen
Abdruck honorarfrei 
Belegexemplar erbeten

 

Über LeasePlan

LeasePlan bietet eine umfassende Servicepalette für betriebliche Fuhrparks, vom Finanzleasing von Firmenfahrzeugen bis hin zum kompletten Fuhrparkmanagement inklusive Consultingleistungen.

LeasePlan - eine Tochter der niederländischen LeasePlan Corporation N. V. - ist eine markenneutrale und international operierende Firmengruppe mit Niederlassungen in 23 europäischen Staaten sowie in den USA, Kanada, Mexiko, Brasilien, Russland, Indien, Australien, Neuseeland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Insgesamt hat LeasePlan rund 1,5 Millionen Fahrzeuge unter Vertrag und ist damit Weltmarktführer.

Die LeasePlan Deutschland GmbH wurde 1973 in Düsseldorf gegründet. In der Hauptverwaltung in Neuss sowie in den Niederlassungen in Neuss, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart und München sowie in den Gebrauchtwagen Outlets in Neuss und Nürnberg sind knapp 380 Mitarbeiter beschäftigt. Ende Anfang 2016 wurden in Deutschland rund 99.000 Pkw, Transporter und Nutzfahrzeuge betreut.