Presse

LeasePlan Deutschland baut sein Werkstattnetz für Instandhaltung aus

LeasePlan Deutschland geht im Bereich Instandhaltung neue Wege. Das Unternehmen wird sein Kooperationsnetz in diesem Bereich ausweiten und ab sofort auch mit freien Werkstätten zusammenarbeiten.

Eine Ursache ist die sehr hohe Nachfrage nach der neuen LeasePlan Dienstleistung Instandhaltung Komfort, die LeasePlan im letzten Jahr offiziell einführte. In den vergangenen drei Monaten hat das Unternehmen einige tausend zusätzliche Fahrer in den neuen Service integriert, damit profitieren nun mehr als 15.000 Fahrer von dem neuen LeasePlan Standard.

Ein erster Schritt auf diesem Weg ist die ausgeweitete Zusammenarbeit mit Euromaster. „Wir arbeiten bereits seit Jahren erfolgreich mit Euromaster im Reifenbereich zusammen. In einer mehrmonatigen Testphase hat uns Euromaster auch im Werkstatt-Geschäft überzeugt, deshalb möchten wir die Kooperation nun entsprechend ausweiten“, so Dieter Jacobs, Geschäftsleitung Fuhrparkmanagement bei LeasePlan Deutschland. Das Unternehmen kooperierte bisher nur in den Bereichen Unfallreparatur und Reifen mit freien Werkstätten. Andreas Berents, Geschäftsführer Euromaster Deutschland und Österreich, freut sich über die Ausweitung der Kooperation: „Wir sind sehr stolz, dass wir in der Ausschreibung überzeugt haben. Nach einer Testphase hat sich LeasePlan Deutschland für uns als Partner entschieden, weil wir mit unserer Leistung punkten konnten.“ Und weiter: „Der Geschäftskundenbereich von Euromaster wächst stark. Immer mehr Unternehmen in Deutschland vertrauen auf unser Rund-um-Service-Angebot, das wir kontinuierlich ausbauen und optimieren.“