Presse

Elektroroller: LeasePlan startet strategische Kooperation mit GOVECS

LeasePlan wird seiner neuen Ausrichtung als Mobilitätsdienstleister gerecht und erschließt ein neues Fahrzeugsegment.

Ende 2015 haben GOVECS und LeasePlan eine strategische Partnerschaft geschlossen, die zum Jahresbeginn wirksam wird. Mithilfe von LeasePlan wird GOVECS, Hersteller für Elektroroller mit Sitz in München, einen neuen Service anbieten. Hierfür werden die Zweiräder erst von GOVECS an LeasePlan verkauft und anschließend zurückgeleast. Die durch LeasePlan finanzierten Elektroroller werden den Geschäftskunden von GOVECS ab sofort durch eine neue Dienstleistung in der Langzeitmiete zur Verfügung gestellt. Thomas Grübel, CEO von GOVECS: "Wir freuen uns sehr, dass wir die Deutschland-Tochter der LeasePlan Corporation, der weltweit größten Leasinggesellschaft, als Partner für unser Produkt GO! Rent gewinnen konnten. Neben Kauf und Finanzierung, können wir unseren Kunden im B2B-Segment nun eine weitere attraktive Beschaffungsform zur Verfügung stellen - die Langzeitmiete von Elektrorollern." Über den Service "GOVECS GO! Rent" können Geschäftskunden die e-Scooter ab sofort flexibel zwischen 1 und 4 Jahren mieten oder alternativ bei LeasePlan leasen. Auch für Gunter Glück, Geschäftsleitung Vertrieb und Kundenbetreuung von LeasePlan Deutschland, ist die neue Geschäftsbeziehung richtungsweisend: "Für LeasePlan ist die Kooperation mit GOVECS vor allem in zwei Punkten bedeutsam. Sie ist ein weiterer wichtiger Schritt auf unserem Weg zum Mobilitätsdienstleister. Und: Sie ermöglicht uns in einen Bereich der Elektromobilität zu expandieren, der schon heute wirtschaftlich betrieben wird. Elektroroller haben deutlich niedrigere Vollkosten als Benzinroller."

Weiterlesen